Die Zeitschrift für Männedorf

Herausgeber: Gewerbeverein Männedorf
 



Aktuell
  l  Kontakt  l  Archiv  l  Impressum
 



Aktuelle Ausgabe
FO 4/16 – Juli / August 2016




pdf Download Aktuelle Ausgabe



Editorial *

 

Thomas Grosjean, Hotelier, Hotel Restaurant Boldern

«Boldern inspiriert»

Der Neustart des Hotel Boldern ist gelungen: Musik, Kultur, sowie Veranstaltungen zu gesellschaftspolitischen, theologischen und ethischen Themen sind Schwerpunkte des neuen Mottos «Boldern inspiriert». Im 3-Sterne-Hotel sind Seminarteil-nehmende, Firmen und Individualreisende zu Gast. Daneben ist Boldern ein Treffpunkt für Mittags- und Abendgäste im Restaurant und Bistro mit fantastischer Aussicht über den Zürichsee.
Die im 2015 an der Generalversammlung beschlossenen Umstrukturierungen sind bereits teilweise vollzogen. Die Zeit ist reif, den Männedörflerinnen und Männedörflern die Türen Bolderns zu öffnen:

«Tag der offenen Tür» auf Boldern, Sonntag, 4. September 2016

Boldern ist in unserer Umgebung vielen ein Begriff, den sie vor allem mit der Vergangenheit des evangelischen Tagungszentrums assoziieren. Viele wichtige Tagungen haben hier stattgefunden, vieles wurde gebaut, verändert, kreiert. Was ist aber aus Boldern heute geworden? Wie sieht Boldern im 2016 aus? Ein Jahr nach der Umstrukturierung zum Seminarhotel mit Restaurationsbetrieb, bei der wir ein neues Konzept aufgleisten und Räumlichkeiten renovierten, freuen wir uns, unseren Gästen Boldern und unser Kulturprogramm «Boldern inspiriert» zu präsentieren: Gesellschaftspolitische, ethische und theologische Themen sowie Musik-, Kultur- und Literaturanlässe.
Aus diesem Grund möchten wir Sie hiermit ganz herzlich zum «Tag der offenen Tür» am Sonntag, 4. September 2016 zwischen 11 und 17 Uhr auf Boldern einladen. Schauen Sie sich auf dem Gelände um, wagen Sie einen Blick hinter die Kulissen des Hotelbetriebs, kommen Sie ins Gespräch mit uns und erleben Sie das neue Boldern. Geniessen Sie den Tag gemeinsam mit der Familie oder mit Bekannten. Auf dem Programm stehen Hotelrundgänge, das Boldern-Labyrinth, Bewegungs- und Geschicklichkeitsspiele, eine Hüpfburg, Kinderschminken, Geschichten, Rhythmen und Melodien, ein magischer Ring und vieles mehr. Gegen Hunger und Durst steht unser Team im Service und in der Küche für Sie bereit. Wir hoffen sehr, Ihr Interesse geweckt zu haben, danken Ihnen fürs Weitersagen und freuen uns auf Ihren Besuch.

Freundliche Grüsse

Thomas Grosjean Gastgeber – Hotel Boldern

 

* Das Editorial wird abwechselnd von Mitgliedern, Gemeindevertretern oder Bewohnern aus Männedorf geschrieben.
 



Veranstaltungstipps

29.8.– 25.9.
Staub Holding Ausstellung: 150 Jahre Staub. Vom Leder, zum Kunststoff,
zu Immobilien. Blue Max, Wohn- und Gewerbeareal, Emil- Staub-Str. 2.
www.staubholding.chr

Sa, 3. September
TANZHALLE: Disco Bar ü30, Riedstegsaal 111, Uetikon am See, ab 21 Uhr

Fr
, 9. September
TextilArt Noveos: Tag der offenen Tür von 10–17 Uhr. Seestrasse 185,
www.textilart-noveos.ch

So, 18. September
Weinbau Wetli: Underwägs «vo puur zu puur» 2016, elf interessante
landwirtschaftliche Betriebe öffnen ihre Türen und Tore für die Bevölkerung.
Auf die Gäste wartet ein vielseitiges Programm. Auf jedem Betrieb gibt es
zahlreiche Aktivitäten für Gross und Klein. In Männedorf präsentiert Anne
Grethe & Samuel Wetli-Schinzel die Vielfalt und Qualität der Zürichseeweine,
Allenbergstrasse 70, Männedorf, www.weinbau-wetli.ch.
Programm: Unsere Weine, Smoked Beef Sandwich, Rässe Crêpes, Süsse Crêpes,
Kaffee und Kuchen, Degustationsbar, Führung durch den Rebberg und den
Weinkeller, Justjazz verwöhnt Ihre Ohren mit abwechslungsreichem Sound und
Chasperli-Theater Weitere Informationen zu den anderen zehn Betrieben unter:
www.vopuurzupuur.ch

So, 25. September
13. slowUp Zürichsee: Grosses Angebot mit 21 Ständen von Vereinen
und Firmen in Männedorf. Start ab Seestrasse 57 bis Strandbad
Männedorf, 10–17 Uhr. Ausführliches Programm auf Seite 48 (pdf Ausgabe 5/16)

Do, 27. – Sa. 29. Oktober
Männedörfler Fäschtotter: 3. Oktoberfest Männedorf auf der
«Männedörfler Wiesn», ab 17 Uhr. Sportplatz Widenbad. Weitere Informationen auf: www.faeschtotter.ch


Fotos: Roli Walter – www.roliwa.ch



Redaktionsschluss

Redaktionsschluss für «Fischotter» Nr. 6/2016, November: 26.09.2016
Verteilung ab 28.10.2016

 


 

 

Aktuell  l  Kontakt  l  Archiv  l  Impressum