Die Zeitschrift für Männedorf

Herausgeber: Gewerbeverein Männedorf
 



Aktuell
  l  Kontakt  l  Archiv  l  Impressum
 



Aktuelle Ausgabe
FO 4/20 – Juli / August 2020





pdf Download Aktuelle Ausgabe

 


 

Denise Abderhalden,
Geschäftsführerin Kino Wildenmann

 

Welches Filmgenre hätten Sie gerne?


Drama, Thriller, Abenteuer – unser Kino hat im ersten Halbjahr dieses Jahres keines dieser Filmgenres ausgelassen. Obwohl wir seit Monaten keine Filme mehr zeigen können.

Das Drama fängt im März an. Lockdown, alle Kinos in der Schweiz müssen schliessen. 2020 ist ein Festival-Jahr, alle zwei Jahre stellt unser Festival-OK einen mehrtägigen Open-Air- Anlass auf die Beine. Nun mussten wir schweren Herzens entscheiden, das Filmfest auf das nächste Jahr zu verschieben. Wir können uns ein Festival auf unserer schönen «Piazza» vor dem Kino einfach nicht mit Sicherheitsabständen vorstellen.

Ein Thriller waren die Wochen und Monate des Lockdowns. Würde unser finanzielles Polster reichen, um eine so lange Betriebsschliessung auszuhalten? Inzwischen hat sich gezeigt: Es reicht! Dank tiefer Fixkosten und dem stabilen Fundament des Gönnervereins wie der Genossenschaft werden wir diese Krise überstehen.

Ein Abenteuer steht uns noch bevor. Wir beabsichtigen, unser beliebtes Dorfkino nach der Sommerpause im August wieder zu öffnen. Dazu müssen die Sicherheitsbestimmungen jedoch weiter gelockert werden.

Die Einhaltung der gegenwärtig gültigen Auflagen verunmöglicht leider aus organisatorischen und auch aus wirtschaftlichen Gründen eine frühere Rückkehr zum Normalbetrieb unseres kleinen Kinos.

Kommen wir zur Action: Übersetzt heisst das in unserem Fall wenig heldenhafte, dafür tägliche Knochenarbeit. Sponsoren finden, Gönner anwerben, Gutscheine verkaufen! Um unser kleines Kino mit gerade einmal 70 Plätzen wirtschaftlich betreiben zu können, müssen wir uns ständig ins Zeug legen. Es kommt auf jeden einzelnen, noch so kleinen Beitrag an.

Aus heutiger Sicht fühlt sich das Kinojahr 2019 wie ein Fantasy-Märchen an (um ein weiteres Kinogenre zu bemühen). Letztes Jahr konnten wir das beste Ergebnis in der Geschichte unseres Kinos erzielen. Die neue Reihe «Ladies Night» war von Anfang an ein Erfolg und soll im Herbst weitergeführt werden. Dies alles trägt dazu bei, dass das Corona-Jahr 2020 unser Kino nicht existenziell bedrohen kann.

Schauen wir noch in die Zukunft – quasi ins Genre Science-Fiction: ein voller Kinosaal, hochkarätige Filme und angeregte Gespräche an unserer beliebten Kinobar! Derzeit noch eine Vision, doch wir sind überzeugt, dass wir bald dahin zurückkehren werden. Und so viel steht fest: Die Wiedereröffnung des Kinos Wildenmann wird nicht eine gewöhnliche Türöffnung sein. Ein Happy End muss schliesslich gefeiert werden!

Wann es so weit ist? Auf unseren Social- Media-Kanälen (Facebook, Instagram und Website) werden Sie es erfahren. Wir freuen uns jetzt schon auf Sie!

Denise Abderhalden
Geschäftsführerin Kino Wildenmann

 

* Das Editorial wird abwechselnd von Mitgliedern des Gewerbevereins Männedorf, Gemeindevertretern oder Bewohnern aus Männedorf geschrieben.
 


 

Redaktionsschluss

Redaktionsschluss für «Fischotter» Nr. 5/2020, September / Oktober 2020: 03.08.2020. Verteilung ab 31.08.2020
 


 

Veranstaltungstipps


Alle Veranstaltungen unter Vorbehalt. Es gelten die Weisungen des BAG.

 

Juli 2020

27.6.–12.7.
Kulturschüür: Ausstellung Verein ZüriOberland Quilters – Textilarbeiten.
«Traditionelle Muster mit modernen Stodden neu interpretiert».
Vernissage: Freitag, 26. Juni, 19.00–21.00 Uhr. Kulturschüür Liebegg, Schifffahrtsmuseum – Heimethus, Alte Landstrasse 230, Männedorf. www.kulturschüür.ch

10.–12.7.
Chilbi Männedorf:
ABGESAGT!


August 2020
 

Sa, 1.8.
Gemeinde: Bundesfeier auf dem Leueplatz:
ABGESAGT!

15.8.–6.9.
Kulturschüür: Ausstellung Jürg Matthys – Ölbilder und Skulpturen. Vernissage: Freitag, 14. August, 18.00–21.00 Uhr. Kulturschüür Liebegg, Schifffahrtsmuseum – Heimethus, Alte Landstrasse 230, Männedorf. www.kulturschüür.ch

 

 

Aktuell  l  Kontakt  l  Archiv  l  Impressum